Unsere Mission & Ziele

Der Bürgerverein Mir Niederwëiser e.V. setzt sich mit Leidenschaft und Engagement für die Pflege des dörflichen Brauchtums ein. Wir fördern aktiv einen generationengerechten Lebensraum, der Tradition und Moderne vereint. Durch die kontinuierliche Heimatpflege bewahren wir die Identität und Geschichte unseres schönen Niederweis. Mit Projekten zur Ortsverschönerung tragen wir dazu bei, unsere Umgebung noch lebenswerter zu gestalten. Doch unser vorrangiges Ziel ist es, die Gemeinschaft in Niederweis zu stärken, indem wir Menschen jeden Alters und Hintergrunds zusammenbringen und ein Gefühl der Verbundenheit und Zusammengehörigkeit fördern.

Gründung des Vereins / Chronik

  • In der ersten Infoveranstaltung vom 06.11.2023 haben sich neun Gründungsmitglieder der Aufgabe gestellt, den Verein ins Leben zu rufen.
  • Die Gründungsversammlung fand nach Ausarbeiten der Satzung am 17.02.2024 statt.
  • Am 11.04.2024 fand ein weiterer Infoabend statt, um den Bürgerinnen und Bürgern die Satzung und den neuen Bürgerverein vorzustellen. Bei diesem Infoabend haben die Bürgerinnen und Bürger viele tolle Ideen für die Vereinsarbeit eingereicht. Vielen Dank dafür!
  • Am 22.04.2024 wurde beim Notar in Bitburg die Eintragung des Vereins ins Vereinsregister angestoßen.
  • Das Finanzamt hat unsere Satzung und den Gemeinnützigkeitsstatus am 23.04.2024 anerkannt. Der Bürgerverein ist damit berechtigt Spendenquittungen auszustellen.
  • Am 15.05.2024 wurde der Verein vom Amtsgericht Wittlich offiziell ins Vereinsregister eingetragen. Der Bürgerverein ist jetzt ein eingetragener Verein (e.V.)
  • Offen ist noch die Eröffnung eines Bankkontos.

Was wollen wir als Nächstes tun?

Beim Infoabend am 11. April haben wir eine Menge großartiger Vorschläge von euch in unsere Ideenbox gelegt bekommen – herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben! Aktuell sind wir dabei, alle eingereichten Ideen sorgfältig zu prüfen. Einige davon lassen sich schnell und kostengünstig realisieren, während andere, umfangreichere Projekte mehr Planung und Budget benötigen und daher eher in mittel- bis langfristiger Zukunft gemeinsam mit dem Gemeinderat, den Ortsvereinen oder anderen Gremien angegangen werden können.

Ein Projekt möchten wir jedoch gerne zeitnah umsetzen: das Bürgercafé für Niederweis. Dieses Café soll eine Begegnungsstätte für Jung und Alt werden und uns allen Raum für gemeinsames, soziales Miteinander bieten. In Absprache mit dem Bürgermeister und dem Gemeinderat sind wir gerade dabei, mögliche Termine für das erste Treffen zu finden.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir im neuen Verein die Dinge langsam angehen wollen. Wir möchten uns nicht übernehmen, sondern mit Sinn und Verstand an die Sache herangehen. Der neue Bürgerverein wird nicht von heute auf morgen jeden Wunsch erfüllen können. Aber gemeinsam mit euch möchten wir daran arbeiten, ein gutes soziales Miteinander in unserer Gemeinde zu schaffen!

Daher laden wir euch ein, wann immer ihr könnt, dabei zu sein und den Bürgerverein mitzugestalten. Eure Teilnahme und eure Ideen sind herzlich willkommen, um unsere Gemeinschaft lebendig zu gestalten.

Wie kann ich mitmachen?

Im Bürgerverein kannst du dich auf vielfältige Weise engagieren. Ob du dich in der Organisation von Veranstaltungen einbringen möchtest, bei der Dorfverschönerung helfen möchtest oder eigene Projekte zur Förderung unserer Gemeinschaft initiieren möchtest – jede Meinung und jede helfende Hand sind willkommen! Gemeinsam können wir das Dorfleben in Niederweis noch lebendiger gestalten und einen positiven Beitrag für unsere Gemeinschaft leisten. Werdet Mitglied im Verein und ihr werden regelmäßig informiert und mit einbezogen.

Kontaktiert uns

Fragen oder Anregungen? Wir sind offen für Anregungen und Ideen und freuen uns auf Eure Nachrichten. Kontaktiert uns gerne unter info@mir-niederweiser.de oder telefonisch unter +49 6568 4829995 oder auch im persönlichen Gespräch mit einem Vorstandsmitglied eurer Wahl.

Nach oben scrollen